Gay Bars & Clubs Helsinki

Die meisten schwulen Clubs und Bars befinden sich im Zentrum von Helsinki, so dass es einfach ist, sie zu Fuß zu erreichen.

Der größte Gay Club Finnlands ist das Hercules. Das Publikum ist eher über 30 Jahre alt. Der Club erstreckt sich über drei Etagen und bietet Platz für fast 500 Gäste. Die Kellerbar hat Themenabende an Wochenenden, während die obere Etage eine Tanzfläche und Lichtshow bietet.

Einer weiterer beliebter Gay Club in Helsinki ist das dtm (Don’t Tell Mama). Er ist auch der älteste Club der Stadt. Das Publikum ist eher jünger und gemischt.

Weitere Schwulenbars im Stadtzentrum sind Mann’s Street (Mannerheimintie 12A), Room Bulevard (Bulevardi 26) und Cavalier (Malminrinne 2-4 ).

Weitere Infos für deine Gay Reise nach Helsinki:

Gay Bars Key West

Bourbon Street Pub (724 Duval St, Key West)

One Saloon (504 Petronia St, Key West)

801 Bourbon Bar (801 Duval St, Key West)

Aqua Bar and Nightclub (formerly Divas, 711 Duval St, Key West)

Weitere Infos für deinen Gay Trip nach Key West:

Gay Bars Fort Lauderdale

Schwulentechnisch spielt sich das meiste in Wilton Manors ab. Bevor es mit dem Party machen losgeht, stärkt man sich am besten unter dem Motto „See and be seen“ in Rosie’s Bar and Grill (2449 Wilton Dr). Eine nette Wein-und Tapasbar ist die Naked Grape Wine Bar (2163 Wilton Dr), mit seiner einzigartigen Wein- und Bierauswahl.

Georgie’s Alibi (2266 Wilton Dr) ist immer die richtige Adresse. Das Ramrod (1508 NE 4th Ave) ist eine Hardcore Fetish Bar. Hier sollte man schon in Leder, Uniform oder geilen Jeans hingehen. Das Hunter’s (2234 Wilton Dr) ist eine klassische Tanz- und Videobar. Das  ehemalige Bill’s, das jetzt B. Bar & Grille (2209 Wilton Dr) heißt, hat sich vom Bärentreff zur Mainstream Bar transformiert, heute gibt es sogar Karaoke. Im Stable (205 East Oakland Park Blvd) dagegen treffen sich noch echte Cowboys . Das Village Pub (2283 Wilton Dr) ist eine Sportsbar, die Daily Special reichen allerdings von Karaoke, über Transenshow bis zum Retro T-Dance. Bekannt für so manchen Pornostar ist die Stripperbar Boardwalk (1721 North Andrews Ave). Der Scandals Saloon (3073 NE 6th Ave) ist eine Country Bar zum Tanzen und mit Live-acts. Das Sidelines (2031 Wilton Dr) ist eine Sports und Video Bar

In Downtown gibt es auch noch ein paar Bars. Eine nette Cocktail Bar ist das Mona’s (502 E Sunrise Blvd). Das Cubby Hole (823 North Federal Highway) ist als Kontrast dazu für butche Typen und Bärenliebhaber.

Weitere Infos für deine Gay Reise nach Fort Lauderdale:

Gay Bars in Valencia

Die Bar The Muse (Calle Ruaya 48) öffnet Freitag und Samstag ab 22 Uhr.

La Boba y el Gato Rancio (Calle Cuba 59)

BUBU (Calle Botánico 7)

Cross (unsicher, ob es die Bar noch gibt, Juan de Mena, 7)

La Vitualla Café & Bar (Plaza Poeta Salvador Rueda 12)

NUNCADIGONO Sexbar (C/ Dr. Montserrat 28)

Eine gay-friendly Bar ist das Trapezzio (Plaza del Músico López Chávarri 2)

Weitere Infos für deine Gay Reise nach Valencia:

Gay Bars in Jerusalem

Aufgrund der religiösen Anspannungen (Juden im Westen, Muslime im Osten) und der Stärkung ultraorthodoxer Juden ist es für Schwule in Jerusalem etwas schwieriger, als es im liberaleren Tel Aviv ist.

Die Video Pub Gay Bar (Yohanan Horkanos St 1, der Eingang der Bar ist nicht zu sehen und es steht absichtlich kein Name steht an der Tür) ist ein Ort, an dem sich alle mischen. Palästinenser treffen auf jüdische Israelis, hier sind Schwule, Lesben, Transsexuelle aber auch Heteros. Säkulare und immer wieder auch ultraorthodoxe Juden. Für alle ist der Pub ein Zufluchtsort: „die letzte Bar für freie Liebe“.

Mehr Infos für deinen Gay Trip nach Jerusalem:

Gay Bars & Clubs auf Mallorca

Eine bei Schwulen derzeit angesagte Bar in Palma ist The2 Palma (C/ de Pablo Iglesias 12). Es lohnt sich auf alle Fälle mal vorbeizuschauen.

Die Bar Michel (Avinguda de Joan Miró, 58) befindet sich in der Nähe vom Hafen.

Cruising Bar Fucktory palma (Carrer de Ramon Berenguer III, n°1, local 3).

Pepe und Bernardo haben im Status Pub (Avinguda de Joan Miró, 38) täglich ab 22 Uhr ein eher älteres Publikum unterhalten. Leider ist der Laden jetzt geschlossen.

Gay Clubs & schwule Partys auf Mallorca

Das La Demence Palma (Plaza del Vapor s/n Santa Catalina) ist offiziell kein Gay Club, aber die Schwulen, die am Wochenende Party machen wollen, kommen hierher. Wie so oft in Spanien, ist ein Freigetränk im Eintrittspreis (ca. 12 €) bereits enthalten.

In der Black Cat Disco (Av. Joan Miro 75) wird es meist gegen 2 Uhr erst richtig voll, um 3.30 Uhr startet meist einen Show. Der Club bietet auch einen kleinen Dark-Room. Insgesamt richtet sich der Club eher an ein jüngeres Publikum.

Aktuelle Ausgehtipps findet man auf der Facebook-Seite der LGTBIMallorca.

Weitere Infos für deinen Gay Urlaub auf Mallorca:

Gay Bars auf Ibiza

Wie üblich in Spanien zieht man nach dem späten Abendessen in die Bars. So treffen sich auch Gays erst sehr spät in der Altstadt von Ibiza-Stadt, um ein paar Bierchen zu trinken. In und um die „Calle de la Virgen“ (Straße der Jungfrau) findet man die meisten schwulen Bars, die sich ab 22 Uhr langsam füllen, bevor man ab 1.30 Uhr in die großen Clubs weiter zieht.

Im La Nada (C/ de La Virgen 10) werden bereits ab 20 Uhr Cocktails gemischt.

Die Bar 22 (C/ de la Virgen, 22 ) ist sogar in der Nebensaison, im Winter geöffnet – immer ab 22 Uhr.

In der Sunrise Bar (C/ de la Virgen, 44 ) wird Disco und 80er Mucke gespielt.

Das MAD (C/ de la Virgen, 32) ist bekannt für seine hübschen Barkeeper.

Ebenfalls in der Straße der Jungfrau ist die Bar LEÓN (C/ de la Virgen, 62).

Das Angelo (Carrer Alfons XII, 11) ist eine der ältesten schwulen Bars, es existiert bereits seit 1968.

Die SÔD Bar (Carrer d’Alfons XII, 5) öffnet jeden Abend ab 22 Uhr.

Die Bar Mona Lisa (Carrer d’Alfonso XII, 3).

Das La Muralla in der Altstadt (Sa Carrossa, 3) öffnet täglich außer sonntags, ab 23 Uhr. Legendär sind die Motto-Partys, einige davon mit striktem Dresscode.

Das SOAP (Santa Lucia 21-23) ist auch ein Klassiker, unten findet ihr eine Tanzfläche.

Wer nicht mehr weiterzieht in die großen Clubs, der bleibt einfach in der Altstadt und geht ins Anfora (C/ San Carlos, 7).

Weitere Infos für deinen Gay Urlaub auf Ibiza:

Gay Bars auf Rhodos

Die letzte verbliebene offizielle Schwulenbar auf Rhodos ist die Senses Music Bar (Sofokleous 7, Rhodos Stadt).

Mehr Infos für deinen Gay Urlaub auf Rhodos:

Gay Bars in Sitges

Eigentlich gibt es an jeder Ecke in Sitges Restaurants und Bars, in denen Schwule und Lesben willkommen sind.

Natürlich gibt es auch ein Parrots Restaurant (Calle Joan Tarrida, 18), in dem Lady Diamond ihre Show zum Besten gibt. Bei Tripadvisor liegt das Parrots im ersten Drittel aller Restaurants in Sitges und wird für sein gutes Preis-Leistungsverhältnis gelobt.

Mehr Infos für deine Gay Reise nach Sitges: