Gay Beach & schwule Cafés auf Ibiza

Tagsüber fährt man am besten mit seinem Mietwagen vorbei an den Salzbergen zum offiziellen FKK-Strand Playa Es Cavallet. Ein leckeres Club Sandwich und tolle Cocktails bekommt ihr im El Chiringuito, eine Strandbar, die auch für musikalische Untermalung sorgt.

Playa Es Cavallet (Ibiza)

Der Playa de Ses Salines ist nicht weit entfernt. Das Publikum ist viel gemischter, hier gehen die Schönen (und Reichen?) aus aller Welt zum Baden. Für das leibliche Wohl sorgt das Sa Trinxa. In der Hochsaison wird es richtig voll – aber es gibt eben auch immer etwas zu sehen.

In Figueretas trifft man sich tagsüber im MAGNUS auf dem Paseo de Ses Pitiuses, wo es ein tolles Frühstück und deutsche Spezialitäten gibt. Mit dem Café ALL gibt es auch ein neues gemütliches Bistro, nahe am Los Molinos Strand, der auch von vielen Schwulen besucht wird, die nicht jeden Tag nach Es Cavallet rausfahren wollen.

Zum Sonnenuntergang lohnt es sich ins weltberühmte Café del Mar nach Sant Antoni de Portmany zu fahren. Manche mögen etwas enttäuscht sein, weil sie sich den Ort etwas imposanter vorgestellt haben, aber man sollte es trotzdem einmal gesehen haben.

 

Mehr für deinen Gay Urlaub auf Ibiza: