Barcelona_Ultrapop_Safari

Gay Clubs & schwule Partys in Barcelona

Am ersten Sonntag des Monats treffen sich Schwule und Heteros im Sala Apolo zur Churros con Chocolate. Abwechselnde Themen sorgen mit kleiner Dragshow auf der Hauptbühne für Unterhaltung. Auf der oberen Tanzfläche gibt es klassischen gay pop, aber auch spanische Klassiker von Raffaella Carrà und Fangoria. Im unteren Floor gibt es die „Anti-Churros“ mit Electro-Musik. Es lohnt sich vor 20 Uhr hinzugehen, da sich dann eine längere Schlange bilden kann.

Jeden Samstag gibt es im Safari Disco Club (Metro Tarragona) die Ultrapop Party. Geht man vor 2 Uhr hin, erhält man den Eintritt inkl. Getränk für 10 €.

In unregelmäßigen Abständen gibt es dann noch die POPair-Party, die von den Betreibern des Punto durchgeführt wird. Die nächsten Termine sind:

Freitags gibt es im Sala Tango TOM THE PARTY. Etwas kerliger und bäriger, in Anlehnung an Tom of Finland. Mit Darkroom und sich duschenden Gogos. Mit der Party abwechselnd gibt es in derselben Location noch die ARENA VIP, am besten immer mal bei Facebook schauen, welche Party gerade ist.

 

Weitere Infos für deine Gay Reise nach Barcelona: