Schwules Oktoberfest

Natürlich gibt es auch ein „schwules Oktoberfest“ – ein Highlight jedes Jahr, nicht nur für Münchner. Beim „Gay Sunday“ am 1. Sonntag des Oktoberfests feiern jedes Jahr stramme Burschen in Lederhosen ihre ganz eigene Party- natürlich im Bräurosl. Das erste Mal wird am 1. Montag der Wiesen der RoslMontag stattfinden. Am 2. Montag findet dann traditionell die „Prosecco-Wiesn“ in der Fischer Vroni statt. Am letzten Wiesentag läßt die Gay-Community im Schottenhammel die Wiesn gemeinsam ausklingen. Die offizielle Webseite der Rosa Wiesn gibt ausführliche Informationen.

Weitere Infos für deine Gay Reise nach München:

Oktoberfest 2005 - inside Löwenbräufestzelt