Marokko

Marroko ist ein islamisches Land und demnach ist Homosexualität verboten und wird mit Gefängnisstraßen zwischen 6 Monaten und 3 Jahren bestraft. Das soll die Gay Community aber nicht davon abhalten, dieses einzigartige Land zu besuchen.

Insbesondere Marrakesch mit seinen kleinen, feinen Riads und der Medina zieht viele Schwule aus ganz Europa an – vornehmlich viele Franzosen.

Hauptbild: By User China_Crisis (Own work) [CC BY-SA 2.5], via Wikimedia Commons
%d Bloggern gefällt das: