Bar am Abend © JackyO' Bar

Schwule Bars auf Mykonos

Besonders gefällt uns die JackyO‘ Bar (Foto) direkt an der Waterfront, unterhalb der berühmten Kirche von Paraportiani. Das JackyO ist perfekt für einen Cocktail mit Blick auf den alten Hafen. Motto der Bar ist „From sunset to sunrise in style“.

Das Montparnasse in Klein-Venedig ist eine Piano-Bar mit angeschlossender Kunstgalerie. Morgens kann man nett frühstücken, abends ab 22 Uhr gibt es einen Live-Act.

Die Porta Bar ist eine kleine Schwulen-Bar, die vor allem kurz vor Mitternacht gut besucht ist. Kastro’s Bar ist ein sehr chilliger Ort, um den Sonnenuntergang zu genießen.

Oberhalb des Haupt-Taxistandes findet ihr das Ramrod, eine der angesagtesten Adressen in Mykonos. Genießt Euren Cocktail auf der Terrasse, anschließend tanzt ihr zu schwulentypischer Mainstream Musik. Auch eine Drag-Show wird geboten.

Die Manto Bar liegt am Agias Kiriakis Platz und ist eine nette Bar. Gleich nebenan, mit Dachterasse, befindet sich das Ikaros, das berühmt ist für seine Drag-Shows, die jede Nacht um 2 Uhr starten. Auch Pierros Gay Bar befindet sich in derselben Ecke.