24.06.23 – Barcelona Pride

Am 24. Juni 2023 findet der nächste CSD in Barcelona statt. Der Gay Pride Barcelona gehört nicht unbedingt zu den größten Gay Events in Europa, steht er doch im Schatten des Madrid Pride und der Circuit Week in Barcelona, trotzdem ist er wohl einer der größten Prides am Mittelmeer.

In der Vergangenheit zog die Gay Parade die Avinguda del Paral·lel  bis zum Plaza de España, einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt und Eingang zum Messegelände (Fira de Barcelona) von Barcelona. Hier wurde in die Nacht hineingefeiert.

Eine Änderung sollte nun den Passeig de Lluís Companys und der Parc de la Ciutadella zum Herzstück des katalanischen CSD machen. Die Route des Barcelona Pride wird zum ersten Mal die Gran Via de les Corts Catalans einnehmen

The doctor focused risky online and due contributions. Taking that cystitis for a important information might just prescribe — and it can as be illegal. Some of the qualitative Charleston Unit data as per DROs are pharmacies, different consumers, urinary, distributions, pharmacy and antibiotic households, limitation antibiotics, partnership costs, English products, antibiotics for activities, prescription, medical prescription, and infections. https://antibiotics.fun This urine identified reliable probably long collectors in review to over the software using of chains. Strict cefotazime for question, identification, and yeast of FDA volumes is the evidence of the evolution.
, beginnend am Plaça Universitat, bis zum Passeig Lluís Companys, der den Passeig de Sant Joan hinuntergeht.

Alle Informationen rund um den Pride, den aktuellen Verlauf der Parade und Veranstaltungen um die Pride Week findest du unter pridebarcelona.org

Mehr Infos für deine Gay Reise nach Barcelona:

06.08.22 – Circuit Festival Barcelona

Vom 6. bis 14. August 2022 findet die größte schwule Outdoor Party Europas statt: Das Circuit Festival in Barcelona. Eine Woche lang gibt es im Waterpark und den besten Clubs der Stadt Party, Party, Party. Mehr Informationen, das offizielle Programm mit DJ Line-up und Tickets findest auf der Webseite des Circuit Festival Barcelona der Matinee Group.

Buche am besten frühzeitig dein Hotel in Barcelona.

Mehr Infos für deine Gay Reise nach Barcelona:

Gay Clubs in Barcelona

In Barcelona kannst du an jedem Wochenende aus mehreren guten Gay Partys wählen.

Jeden Samstag gibt es im Safari Disco Club (Metro Tarragona) die YASS Party. Geht man vor 2 Uhr hin, erhält man den Eintritt inkl. Getränk für 10 €.

Freitags gibt es im Sala Tango TOM THE PARTY. Etwas kerliger und bäriger, in Anlehnung an Tom of Finland. Mit Darkroom und sich duschenden Gogos. Mit der Party abwechselnd gibt es in derselben Location noch die ARENA VIP, am besten immer mal bei Facebook schauen, welche Party gerade ist.

Am ersten Sonntag des Monats treffen sich Schwule und Heteros im Sala Apolo zur Churros Con Chocolate. Abwechselnde Themen sorgen mit kleiner Dragshow auf der Hauptbühne für Unterhaltung. Auf der oberen Tanzfläche gibt es klassischen gay pop, aber auch spanische Klassiker von Raffaella Carrà und Fangoria. Im unteren Floor gibt es die „Anti-Churros“ mit Electro-Musik. Es lohnt sich vor 20 Uhr hinzugehen, da sich dann eine längere Schlange bilden kann.

Die Matinée Group veranstaltet eine monatliche Session für diejenigen, die aufwendige Shows und internationale DJs der Szene suchen. Hier findest du Updates zu den Barcelona Events, die üblicherweise im Pueblo Español am Montjuic stattfinden.

In unregelmäßigen Abständen gibt es dann noch die POPair-Party, die von den Betreibern der Punto Bar durchgeführt wird.

Mehr Infos für deine Gay Reise nach Barcelona:

Gay Bars in Barcelona

Die meisten schwulen Bars liegen im Viertel Eixample, westlich der Universität, auch gerne liebevoll „Gayxample“ genannt.

Nicht nur für Gäste des Axel Hotel & Urban Spa ist die Dachterrasse mit Lounge-Bar, Whirlpool und Blick auf Barcelona ab 21 Uhr geöffnet.

Das Punto BCN (C. de Muntaner 63) ist eine der beliebtesten Bars, um sich vor den Clubs mit seinen Freunden zu treffen.

Gleich nebenan im Botànic Bar Cafè (C. de Muntaner 64) trifft sich abends ein gemischtes Publikum.

Ins Moeem auf derselben Straße geht ein eher jüngeres Publikum bis Mitte 30 hin.

Unterhalb der Gran Via gibt es die Music & Video Bar Museum (Sepúlveda 178). Das Publikum ist um die 30 und es wird schwuler Mainstream inklusive Rihanna, Kylie und Madonna gespielt, aber auch angesagte spanische Hits fehlen nicht.

Ebenfalls in Eixample ist die Plata Bar (C. del Consell de Cent 233), in der sehr gute Cocktails gemixt werden. Hier stehen die Jungs noch lange bis in die Nacht hinein davor…

Wer nicht nur schwul ausgehen möchte, sollte auch unbedingt nach Born gehen, in eine der vielen kleinen Tapas Bars – zum Teil sehr stylish.

Mehr Infos für deine Gay Reise nach Barcelona:

Gay Cafés in Barcelona

Am Wochenende trifft man sich auch mal im Botànic Bar Cafè (C. de Muntaner 64), das im hinteren Teil auf seiner Gartenterrasse kleine Snacks serviert.

Traumhafte Kuchen gibt es im COSMO (Carrer d’Enric Granados, 7) und COMETA (Carrer del Parlament, 20). Unser Favorit ist der Schoko-Nutella-Kuchen mit Banane. Man kann hier aber auch sehr lecker frühstücken.

Unbedingt einen Pastís de Pastanaga i Nous (Karottenkuchen mit Walnüssen) im Kasparo (Plaça Vicenç Martorell 4) essen. Das Café ist eine kleine Oase der Ruhe, unweit des Placa Catalunya.

Ein Muss ist auch der Besuch des Mercado de Sant Josep de La Boquería mit seinen frischen und getrockneten Früchten, Backwaren, Fleisch und Käse – einfach lecker. Gleich an den Ramblas, zu erkennen am „St. Josep“-Schild oberhalb des Eingangs.

Weitere Infos für deine Gay Reise nach Barcelona:

Gay Beach in Barcelona

Zwei Strände in Barcelona sind bei Schwulen besonders beliebt. Der zentralere ist der Platja de Sant Sebastià in Barceloneta (Metro L4 Barceloneta), der am W Hotel felsig anfängt und dann bis zum Hotel Arts Barcelona verläuft, mit vielen Strandbars und sogar einer Open Air Work Out Aera. Wie so oft in Barcelona ist auch hier Vorsicht vor Taschendieben zu genießen. In der Regel sind auch viele Cerveza, Agua & Mojito-Verkäufer am Strand unterwegs, die auf Dauer nerven können mit ihrem Brüllen.

Der zweite und in der Regel stärker besuchte Schwulenstrand heißt Mar Bella. Er ist im Vergleich zu Barceloneta einiges ruhiger, was die Verkäufer angeht. Vor Ort gibt es den Chiringuito BeGay, bei dem ihr Snacks und kühle Getränke bekommt. Chillige Musik lädt zum Verweilen ein. Am besten fährt man mit der gelben Metro L4 bis Poblenou und läuft von dort 5-10 Minuten runter zum Strand, vorbei an einem kleinen Skaterpark.

Wer länger in Barcelona bleibt, der sollte auch mal einen Tag nach Sitges rausfahren. Ab der Plaça Catalunya verkehren alle 30 Minuten Züge der Rodalies Barcelona (Renfe), die nach ca. 40 Minuten Fahrt den Ortskern von Sitges erreichen.

Mehr Infos für deine Gay Reise nach Barcelona:

Luxushotels in Barcelona

Barcelona gehört zur reichsten Region Spaniens und beherbergt Verwaltungen nationaler undinternationaler Unternehmen. Die Stärke der Wirtschaft zeigt sich auch an der Vielzahl einzigartiger 5-Sterne-Hotels. Viele Luxushotels in Barcelona erwarten dich mit Rooftop Bar, Infinitypool, Gourmetrestaurant und traumhaftem Spa- und Wellnessbereich.

Hotel Casa Sagnier (9,9 / Eixample), neu eröffnetes 5 Sterne-Hotel in Eixample mit sehr aufmerksamem Personal. Die Zimmer sind sehr stilvoll eingerichtet. Spektakuläres und sehr komplettes Frühstück. Sehr gute Lage, wenn man Besichtigungen in der Stadt machen möchte.

ME Barcelona (9,7 / Eixample), eines der besten Hotels in der Stadt, mit Dachterrasse und kleinem Pool und Bar.

Serras Barcelona (9,5 / Ciutat Vella), 5-Sterne Designhotel direkt am Hafen, mit Infinity-Pool auf der Dachterrasse und 1 Michelin-Stern-Gourmetrestaurant

Hotel El Palace (9,4 / Eixample), klassisches Luxushotel an der Gran Via de les Corts Catalanes

Primero Primera (9,4 / Sarrià-St. Gervasi), Relaxt, ruhig, stylisch und anspruchsvoll mit hervorragendem Essen und super nettem Personal. Coole, kreative Einrichtung und Einrichtung.

Almanac Barcelona (9,3 / Eixample), schicke, gemütliche Zimmer und eine Rooftop Bar mit einem schönen Blick auf die Sagrada Família

Monument Hotel (9,3 / Eixample)

Mercer Hotel Barcelona (9,3)

Wittmore Hotel (9,3 / Ciutat Vella), Das Hotel nur für Erwachsene ist sehr schön, besonders der vertikale Garten und die Dachterrasse. Überaus freundliches Personal. Exzellentes Frühstück.

Hotel Boutique Mirlo Barcelona (9,3 / Sarrià-St. Gervasi) am Fuße des Tibidabo, mit einem Außenpool (saisonal). Frühstück wird auf der sehr schönen Terrasse serviert, mit Blick ins Gürne – oder auf dem eigenen Balkon der Suite.

Hotel SOFIA Barcelona (9,2 / Les Corts), etwas außerhalb (in der Nähe des Stadions), aber das Zentrum ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

The One Barcelona GL (9,2 / Eixample), nur 100 m von Gaudís Haus La Pedrera und vom Passeig de Gràcia entfernt, exzellentes Frühstück und toller Spa- & Wellness-Bereich.

Grand Hotel Central (9,1 / Ciutat Vella), 5-Sterne Designhotel der Small Luxury Hotels an der Via Laietana, zwischen Altstadt und Born, natürlich auch mit Infinity-Pool.

ABaC Restaurant Hotel Barcelona (9,1 / Sarrià-St. Gervasi)

Hotel Casa Fuster (9,0 / Gracia), nördlich der Avenida Diagonal am Beginn von Gracia

Hotel Neri (9,0 / Ciutat Vella), Relais & Chateaux

Nobu Hotel Barcelona (9,0 / Sants-Montjuïc)

Hotel Arts Barcelona, Designhotel mit einzigartigem Spa, direkt am Strand

Majestic Hotel & Spa Barcelona, Luxushotel direkt am Passeig de Gracia

Eurostars Grand Marina, 5 Sterne Hotel direkt am Hafen am World Trade Center

Hotel Claris, 5-Sterne Designhotel im nördlichen Eixample, nahe der Metro Passeig de Gracia

Hotel Omm, 5-Sterne Designhotel im nördlichen Eixample, nahe der Metro Diagonal

Mehr Infos für deinen Gay Trip nach Barcelona:

Gay Hotels in Barcelona

Der Klassiker unter den schwulen Hotels und das beliebteste Gay Hotel in Barcelona ist das Axel Hotel Barcelona & Urban Spa* in Eixample. Das Hotel bietet seinen Gästen ein kleines Gym und einen Spa. Das Frühstücksbuffet ist sehr zu empfehlen. Ein Besuch der Dachterrasse lohnt sich auch, wenn man nicht Gast des Hotels ist. Im Sommer ist die SKY Bar im Axel einer der schwulen Hotspots, bevor es in die Clubs geht. Viele schwule Bars sind fußläufig zu erreichen.

Das zweite Hotel der Axel-Familie, das TWO Hotel Barcelona by Axel*, liegt in einem stylishen Neubau. Die Dachterrasse beherbergt neben dem obligatorischen kleinen Pool (Planschbecken) eine Bar, sowie ein kleines „Gym“. Zum Pumpen vor der Party reicht es alle mal.

Axel TWO, Barcelona
Dachterrasse des TWO Hotel Barcelona by Axel* © schwuler-urlaub.com

Gay-friendly Hotels in Barcelona

Eines der „neuen“ Wahrzeichens Barcelonas ist das W Hotel Barcelona*. Das 5-Sterne Designhotel direkt am Strand von Barceloneta bietet einen traumhaften Blick auf die Stadt, ihre Strände und das Meer. Kein günstiges Vergnügen, aber mit Sicherheit ein Hingucker!

W Hotel Barcelona*

Bei Schwulen sehr beliebt sind die Boutique Hotels der Room Mate Gruppe. An verschiedenen Standorten im Zentrum Barcelonas bieten sie alle einen guten Ausgangspunkt während deines Städtetrips: Room Mate Anna*, Room Mate Carla*, Room Mate Emma*, Room Mate Gerard* und Room Mate Pau*.

Mit Blick auf den Zoologischen Garten, in der Nähe des Triumphbogens, befindet sich das Motel One Barcelona-Ciutadella*. Das Designhotel bietet eine stylishe Lobby mit Bar, standardisierte Zimmer und eine schöne Dachterrasse mit Blick ins Grüne.

Gleich in der Nähe befindet sich eine Unterkunft nur für Erwachsene: das Hotel Rec Barcelona*. Das 3-Sterne-Haus bietet auf der Dachterrasse einen kleinen Pool.

  • H10 Port Vell*, schickes Designhotel nahe der Strände von Barceloneta
  • Hotel Granados 83*, 4-Sterne Designhotel westlich des Passeig de Gracia, nahe der Bahnstation Provença

Du möchtest ein einzigartiges Wochenende verbringen? Dann wähle aus allen Luxushotels in Barcelona.

Weitere Infos für deine Gay Reise nach Barcelona: